12.00000000000000000000

Probleme in der Endodontie: Prävention, Diagnostik, Management

Während einer Wurzelkanalbehandlung – Primärbehandlung
oder Revision – kommt es nicht selten zum Auftreten gravierender
Probleme, die die Behandlung erschweren oder gar unmöglich
machen und somit den Erfolg der Therapie maßgeblich
beeinflussen können. Einige dieser Probleme sollen intensiver
analysiert und diskutiert werden, sodass die Kursteilnehmer
Möglichkeiten der Prävention solcher Probleme, aber auch Methoden
und Schwierigkeiten der Diagnostik und des Managements erlernen.
 

  • Anästhesie und Schmerzmanagement
  • Entfernung frakturierter Instrumente
  • Endodontie und Allgemeingesundheit
  • Endodontie im Milchgebiss
  • Diagnostik und Therapie von Perforationen
  • Therapie von Zähnen mit Fehlbildungen
  • Prävention und Management von Spülzwischenfällen
  • Probleme der Präparation (Aufgabelungen, Konfluenzen, Stufen u. a. m.)

Kursinformationen

Hauptreferent

Prof. Dr. Michael Hülsmann
Weitere Kursreferenten
Prof. Dr. Edgar Schäfer

Informationen

Kurs-Nr.: ZF2017CE04
Kursart: EINZELKURS
Fachgebiet: Endodontologie

Termine

  • Fri Oct 13 00:00:00 CEST 2017 | Tue Jan 01 14:00:00 CET 1754 - Tue Jan 01 18:00:00 CET 1754 Uhr
    Lindner Congress Hotel, Düsseldorf
  • Sat Oct 14 00:00:00 CEST 2017 | Tue Jan 01 09:00:00 CET 1754 - Tue Jan 01 16:00:00 CET 1754 Uhr
    Lindner Congress Hotel, Düsseldorf

Gebühren

Kursgebühr: 590.00000000000000000000 EUR
Kursgebühr für DGZMK-Mitglieder: 560.00000000000000000000 EUR
Kursgebühr für APW-Mitglieder: 540.00000000000000000000 EUR

Ansprechpartner

Anna Lo Bianco 0211/669673-41