11.00000000000000000000

Quick, easy, simple - Was bietet mir die digitale Zahnheilkunde wirklich?

Der Begriff Industrie 4.0 beschreibt vollvernetzte Kommunikationsprozesse und einen perfekt abgestimmten Produktionsprozess bei zusätzlicher Individualisierung des Endprodukts. Inwieweit eine Digitalisierung in unserem täglichen zahnmedizinischen Alltag nach diesem Vorbild möglich und notwendig ist, klärt dieser Einzelkurs. Am Ende wird der Kursteilnehmer eine individuelle Checkliste aufstellen können, inwieweit er digitale Planungsprogramme, die intraorale digitale
Abformung oder auch die CAD/CAM-Fertigung in seine Praxis integrieren sollte. Auf dem Weg zur Checkliste werden Hands-on-Übungen an digitalen Abformsystemen, Planungs- und Konstruktionsprogrammen zur Entscheidungsfindung beitragen. Aber auch ebenso entscheidende Aspekte wie
Kompatibilität von Programmen und Support werden erörtert.

Kursinformationen

Hauptreferent/-in

Prof. Dr. Sven Reich

Informationen

Kurs-Nr.: ZF2017CW04
Kursart: EINZELKURS
Fachgebiet: Prothetik

Termine

  • Fri Dec 08 01:00:00 GMT+01:00 2017 | Tue Jan 01 10:00:00 GMT+01:00 1754 - Tue Jan 01 17:00:00 GMT+01:00 1754 Uhr
    Aachen

Gebühren

Kursgebühr: 570.00000000000000000000 EUR
Für DGZMK-Mitglieder: 540.00000000000000000000 EUR
Für APW-Mitglieder: 520.00000000000000000000 EUR

Ansprechpartner/-in

Anja Kaschub
0211/669673-40