8.00000000000000000000

Update zahnärztlich-radiologische Diagnostik: Panoramaschichtaufnahme, DVT, MRT, DICOM

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf dem Einüben eines strukturierten Arbeitsablaufs, der wiederum eine schnelle und sichere diagnostische Bearbeitung sowohl von Panoramaschichtaufnahmen (PSA) als auch Digitale Volumentomographie (DVT)-Untersuchungen erlaubt. Da die Magnetresonanztomographie (MRT) in der Zahnmedizin als diagnostische Modalität immer wichtiger wird, erhält auch dieses Verfahren einen eigenen Themenblock.
Die Veranstaltung ist dabei in verschiedene Module gegliedert: Aufbauend auf den technischen Grundlagen werden zunächst die Struktur und die Bestandteile eines radiologischen Befundberichts erarbeitet. Des Weiteren werden die anatomische und pathologische Nomenklatur und die passende deskriptive Linguistik vermittelt. Die verbleibende Zeit wird der gemeinsamen Betrachtung und Befundung besonderer Datensätze gewidmet. 

Kursinformationen

Hauptreferent/-in

Dr. med. dent. Dennis Rottke
Weitere Kursreferenten
PD Dr. Dirk Schulze

Informationen

Kurs-Nr.: ZF2018CA02
Kursart: EINZELKURS
Fachgebiet: Allgemeine ZMK

Termine

  • Sat Mar 10 00:00:00 GMT+01:00 2018 | Tue Jan 01 09:00:00 GMT+01:00 1754 - Tue Jan 01 17:00:00 GMT+01:00 1754 Uhr
    Freiburg

Gebühren

Kursgebühr: 640.00000000000000000000 EUR
Für DGZMK-Mitglieder: 610.00000000000000000000 EUR
Für APW-Mitglieder: 590.00000000000000000000 EUR

Ansprechpartner/-in

Anja Kaschub
0211/669673-40