14.00000000000000000000

Moderne Totalprothetik - ein praxistaugliches Konzept

 

Die Totalprothese erscheint im Zeitalter der implantatgetragenen Konstruktionen für Patienten und Behandler auf den ersten Blick unattraktiv. Sie stellt jedoch mit ihren extrem technik-sensitiven Arbeitsschritten der Abformung und Kieferrelationsbestimmungen die Grundlage für jeden an Zähnen oder Implantaten verankerten herausnehmbaren Zahnersatz dar.

 

Dieser Demonstrationskurs am Patienten soll den Teilnehmern ein praxistaugliches Konzept zur Erstellung von Totalprothesen bieten und damit auch die entscheidenden Parameter für ästhetischen und funktionellen Erfolg bei jeder Art von herausnehmbaren Zahnersatz diskutieren. Zusätzlich zu den theoretischen Grundlagen und den step-by-step-Demonstrationen am Patienten werden moderne Verfahren in der Totalprothetik (digitale Kieferrelationsbestimmung, digitale CAD/CAM-Herstellung) vorgestellt.

Kursinformationen

Hauptreferent

Prof. Dr. Ralf Bürgers

Informationen

Kurs-Nr.: ZF2018CW01
Kursart: EINZELKURS
Fachgebiet: Prothetik

Termine

  • Fri Feb 02 00:00:00 CET 2018 | Tue Jan 01 15:00:00 CET 1754 - Tue Jan 01 19:00:00 CET 1754 Uhr
    Göttingen
  • Sat Feb 03 00:00:00 CET 2018 | Tue Jan 01 09:00:00 CET 1754 - Tue Jan 01 15:00:00 CET 1754 Uhr
    Göttingen

Gebühren

Kursgebühr: 555.00000000000000000000 EUR
Kursgebühr für DGZMK-Mitglieder: 525.00000000000000000000 EUR
Kursgebühr für APW-Mitglieder: 495.00000000000000000000 EUR

Ansprechpartner

Anja Kaschub 0211/669673-40