Re-Zertifizierung

Die Aufrechterhaltung Ihrer erworbenen Zertifizierung (Re-Zertifizierung) und Ihrer APW-Mitgliedschaft bedarf des Nachweises von 250 Fortbildungspunkten. Diese sind innerhalb von 5 Jahren ab dem Zeitpunkt Ihrer Zertifizierung zu erzielen.

Sie können Ihre Fortbildungspunkte nach folgendem Schlüssel zusammentragen:

  • 60% bei der APW, DGZMK und ihren Kooperationspartnern
  • 40 % bei allen Veranstaltern, die die Leitsätze der BZÄK/DGZMK anerkennen

Grundsätzlich werden zur Re-Zertifizierung auch Fortbildungen in fachfremden Gebieten anerkannt, dies allerdings nur bis max. 40% der Gesamtpunktzahl. 60% der benötigten Punktzahl sollten im zertifizierten Fachgebiet nachgewiesen werden.
Die Archivierung der Teilnahmebestätigungen obliegt dem Teilnehmer.

 

Antragsformular für APW-Anschlusszertifikat (PDF-Download) Formular zur Beantragung des Siegels als PDF-Download (ca. 24 KB)  
Rechnungsbeispiel APW-Fortbildungsjahre (ca. 53 KB)  
Punktebewertungssystem Formular zur Beantragung des Siegels als PDF-Download    
Erläuterung zum Punkt C) Interaktive Fortbildung Formular zur Beantragung des Siegels als PDF-Download    
_________________________________________________________________ ___

 

Zum Anzeigen und Ausdrucken von PDF-Dateien
benötigen Sie den Adobe Reader. Diesen können Sie hier kostenlos herunterladen.►

Acrobat Reader