Masterstudiengang - Orale Medizin und Alterszahnheilkunde

Sehr verehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

Vor dem Hintergrund der kontinuierlich ansteigenden Lebenserwartung und der daraus resultierenden Herausforderungen für die Zahnärzteschaft startet in Dresden am 21. Juni 2017 der Masterstudiengang „Orale Medizin und Alterszahnheilkunde".
 

Problematik:
Wie ist es aus der Praxis heraus zu bewältigen, die Patienten bis ins hohe Alter präventiv, professionell und interdisziplinär zu beraten und zu behandeln?
Sind Sie auf diese Herausforderung in Ihrer Praxis ausreichend vorbereitet?
 

 

Ziel:
Sie mit der nötigen Kompetenz und Sicherheit auszustatten, die zukünftigen Entwicklungen sowohl biologisch-medizinisch als auch betriebswirtschaftlich zu meistern.

 

Bewerbungsunterlagen:

  • Anmeldeformular
  • Lebenslauf
  • Approbationsurkunde

Die Curricula „Alterszahnmedizin" der APW, Fachgesellschaften und der Landeszahnärztekammern werden im Rahmen der Zulassungsprüfung vollständig anerkannt.

Für Sie bedeutet das konkret:
Sie reichen den Nachweis neben den üblichen Bewerbungsunterlagen ein und können 2 Wochenenden wählen, an denen Sie nicht an den Lehrveranstaltungen des Masterstudienganges teilnehmen. Im Falle der Anerkennung des Curriculums reduzieren sich die Studiengebühren.
Die Bewerbungsunterlagen können laufend eingereicht werden.

Universität:
Dresden International University (DIU) in Kooperation mit der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) der DGZMK


Studienstart:
21. Juni 2017
 

Studiendauer/-kosten:
2,5 Jahre berufsbegleitend, 90 ECTS-Credits
4.000 EUR pro Semester (3.400,00 EUR pro Semester bei vorliegendem Curriculum)
 

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. dent. Christian E. Besimo (Brunnen/Schweiz)
Prof. Dr. med. Thomas Hoffmann (Dresden)
 

ZEvA-akkreditiert

 

>> Detaillierte Informationen zum Studiengang finden Sie hier… >>